Nachtaufnahmen bei Ihrer Hochzeit

Viele Brautpaare machen sich sorgen um Nachtaufnahmen. Entweder sie selbst oder die Hochzeitsgäste haben nach 12 Uhr Nachts etwas Spektakuläres vorbereitet und das muss auf jeden Fall aufgenommen werden. Und dazu kommt die Frage, ob es mit meiner Kamera möglich wäre?

Ich beantworte gerne diese Frage mit einer Bestätigung, dass ich auch nachts für Sie filmen kann. Je nach Situation, stelle ich meine Kameraleuchte so um, dass ich alle wichtigsten Objekte genug belichte und aufnehme. Ich versuche so wenig, wie möglich die Hochzeitsgäste und das Brautpaar zu blenden um dieses Erlebnis nicht zu beeinträchtigen.
Zum Beispiel, die Aufnahmen von Laternen ist relativ leicht zu meistern. Die Leuchten selbst geben genug Licht für die Aufnahmen. Eventuell muss ich die Gäste ein bisschen von vorne belichten, damit das Bild noch interessanter scheint.

Machen Sie sich keine Sorgen um die Nachtaufnahmen – ich kriege es schon hin.

1 Antwort

  1. Perfekt, das merke ich mir! :-)

Einen Kommentar schreiben